»Kindheit pflegen – Zukunft gestalten«

(mit und ohne staatliche Anerkennung möglich)

Diese qualifizierende Fortbildung bereitet die Teilnehmenden in einem Grund- und Aufbaukurs auf die Arbeit mit Kindern
von 0 – 3 Jahren vor.

In ihren ersten drei Lebensjahren erwerben Kinder wesentliche Fähigkeiten: Das Ergreifen der Motorik und Sensorik im Aufrichten, Stehen und Gehen lernen, das Erwerben der Sprache und das Entwickeln differenzierter Denkvorgänge sind bestaunenswerte, komplexe Lernvorgänge, die das Kind in diesen ersten Jahren vollbringt.

Um Kinder unter 3 Jahren in ihrer individuellen Entwicklung außerhalb des Elternhauses zu unterstützen, zu fördern und
liebevoll zu begleiten, bedarf es speziell für dieses Alter qualifi zierte pädagogische Fachkräfte.

Unsere Qualifizierung richtet sich an alle, die mit kleinen Kindern unter drei Jahren auf der Grundlage der Waldorfpädagogik arbeiten bzw. dies anstreben, z.B. ErzieherInnen bzw. Fachkräfte im Sinne des Kindergartengesetzes, SpielgruppenleiterInnen, Tageseltern und andere Interessierte.

anmelden